Zivildienst in Essen und Bottrop(NRW):

Auf der Suche nach einer interessanten Zivildienststelle, bei der Eigenständigkeit gefördert und gefordert wird, bei der ein Zivildienstleistender Teil eines tollen Teams ist?
Dann sind Sie hier genau richtig, zumindest wenn Sie die Stelle in Essen (im Herzen des Ruhrgebiets - im Zentrum von NRW) finden möchten!

Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e.V.
bietet die Mitarbeit im Rahmen des Zivildienstes in Essen (NRW) in den Einsatzbereichen Einsatzdienst/Rettungsdienst/Hausnotruf und Mobiler-Sozialer Dienst an. Menschen aus Notsituationen retten, für Ältere und/oder Behinderte da sein, einfach sich einsetzen für den Nächsten, das ist ein ganz wesentlicher Aspekt des Dienstes beim ASB. Und natürlich kann man dabei auch selbst viel erfahren und lernen. Und, nicht zuletzt, man lernt neue Freunde kennen.

Interessiert?

Einbsatzfahrt eines Zivildienstleistenden

Jetzt die Zivildienst-Stellen für 2010 aussuchen!

Einfach für weitere Informationen zum Zivildienst beim ASB-Ruhr die Seiten dieser Homepage durchblättern, und dann Kontakt aufnehmen.
Für Alle, die auf diesem Weg gleich mal das Ruhrgebiet, das Zentrum NRWs, kennen lernen möchten: Wir bieten für den Zivildienst auch Unterkunft an. Wohnen in Essen (der Kulturhauptstadt 2010), in einer netten WG (natürlich immer mit Einzelzimmer), mit anderen FSJlern oder Zivis zusammen.

Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen und mit Ihnen zusammen zu arbeiten!
Das Team des ASB in Bottrop, Essen, Mülheim und Hattingen!

Mehr Informationen zum ASB, zum Zivildienst, zu Rettungsdienst, Mobilen-Diensten, Erste-Hilfe Kursen oder..... finden Sie auch auf der Homepage des ASB-Ruhr.

Und mehr Bilder aus dem ASB-Leben im Regionalverband Ruhr (Mitten im Herzen von Ruhrgebiet und NRW), und damit natürlich auch aus den Einsatzstellen im FSJ finden sich in der Bildergalerie!

Übrigens, den Zivildienst kann man auch im Rahmen eines FSJ absolvieren. Mehr dazu gibt es beim Klick hier!

Oder, als Alternative zum Zivildienst eine Verpflichtung im Katastrophenschutz? Dann ist der Klick hier genau das Richtige!

Der ASB-Ruhr bietet viele und interessante Alternativen und Möglichkeiten, immer mit besonderer Qualifizierung und Betreuung verbunden. Zivildienst, FSJ oder Katastrophenschutz beim ASB im Ruhrgebiet (Essen, Bottrop), ein sozialer Einsatz der sich lohnt!

Diese Homepage wird vom ASB-Ruhr, dem ASB in Essen, Bottrop, Mülheim und Hattingen (NRW) bereitgestellt, sie kann natürlich mit jedem Browser betrachtet werden, besonders gut aber mit dem Browser Firefox. Soweit Sie den noch nicht einsetzen, in unserem Downloadbereich steht die aktuelle Version bereit.

Auch 2010, Zivildienst beim ASB - eine gute Idee!

Aktuell: Der ASB beteiligt sich am Programm lernender Zivildienst!

Mehr Informationen dazu erteilt der ASB Bundesverband.

Zivildienst in Stichworten:

  • Dauer: 9 Monate
  • Bezahlung: Sold, Fahrkarte
  • Urlaub: 20 Tage
  • Höchstalter: 23
  • Unterkunft: Möglich
  • Einsatzort: Essen
  • Beginn: Jederzeit möglich!

Zivildienst im Rahmen eines FSJ?
Informationen dazu bei einem Klick hier!